Professor Dr.-Ing. Thomas Ummenhofer hat 1990 an der Universität Karlsruhe (TH) den Studiengang Bauingenieurwesen mit dem Diplom abgeschlossen. 1996 erfolgte die Promotion. Von 2003 bis 2009 war er Ordinarius und Institutsleiter für Bauwerkserhaltung und Tragwerk an der TU Braunschweig. Seit 2009 ist er Ordinarius für Stahl- und Leichtbau am KIT, Leiter der Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine. Daneben ist er Convenor des EC 3-1-8 und Chairman des ECCS TC10 und seit 2015 als Chairman für die ISO-Regelungen für Hohlprofilkonstruktionen tätig. Des Weiteren ist er Mitglied in diversen Sachverständigen-Ausschüssen des Deutschen Instituts für Bautechnik sowie in nationalen und internationalen Normengremien.