Josephin Enz wurde 1984 in Berlin geboren. 2010 absolvierte sie eine studienbegleitende Ausbildung zum internationalen Schweißfach-ingenieur an der SLV Nord Hamburg. Das Studium des Maschinenbaus mit der Vertiefungsrichtung Werkstofftechnik an der TU Hamburg-Harburg schloss sie 2012 ab und ist seitdem Doktorandin in der Abteilung Fügen und Bewerten im Institut für Werkstoffforschung, Werkstoffmechanik am Helmholtz-Zentrum Geesthacht.