2004 machte er seinen Abschluss als Dipl.-Ing. der Materialwissenschaften an der Universität Bayreuth. Von 2004 bis 2009 war er Ingenieur in den Werkstofflabors der AREVA NP GmbH, Erlangen. Von 2009 bis 2011 war er Forschungsingenieur „Schweißtechnik“ bei AREVA NP SAS, Chalon-sur-Saone (Frankreich). Von 2011 bis 2012 Schweißfachingenieur im Service der AREVA NP GmbH, Erlangen, und seit 2012 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Fertigungstechnik der TU Ilmenau.