Dr. Avilov wurde 1948 in Moskau geboren. Nach seinem Studium der Physik in Moskau arbeitete er alswissenschaftlicher Mitarbeiter am Landau-Institut für Theoretische Physik der Akademie der Wissenschaft der UdSSR, wo er 1979 promovierte. Seit 1989 arbeitete er an verschiedenen deutschen Forschungseinrichtungen und Universitäten auf dem Gebiet der elektromagnetischen Schmelzbadkontrolle. Von 2009 bis 2013 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der BAM in Berlin. Seit 2013 arbeitet er an der TU Berlin.