Mikro-Elektronenstrahlschweißen der Mischverbindungen aus Nitinol und nichtrostenden Stählen ohne Zusatzwerkstoff

Die Nickel-Titan-Legierung Nitinol, im superelastischen Zustand und auch als Formgedächtnislegierung, und nichtrostender Stahl sind in der Medizintechnik weit verbreitete Werkstoffe, beispielsweise für Implantate und medizinische Instrumente.

Additiv gefertigte Bauteile erfolgreich kleben – Teil 1: Verfahrensbedingte Einflüsse auf die Klebbarkeit

Das Fügen additiv gefertigter Bauteile stellt im Multi-Material-Leichtbau eine Herausforderung dar; Kleben kann hier ein geeignetes Verfahren sein. In der vorliegenden Arbeit werden grundlegende ...

Feinschliff für die additive Produktion

Additive Fertigungsanlagen können hochkomplexe Bauteile erzeugen, die mit klassischen Werkzeugmaschinen gar nicht oder nur mit hohem Aufwand produzierbar wären. Dennoch gehören solche industriellen Anlagen, auch „3D-Drucker“ genannt, längst noch nicht zur Standardausrüstung in Fabriken. Das liegt nicht nur an den Anschaffungskosten, sondern auch an vielen Problemen im Detail.

Heftinhalte



Sie möchten auf die Inhalte vergangener Ausgaben zugreifen?