Gerd Paczkowski, 1975 geboren in Erlabrunn/Johanngeorgenstadt, beschäftigt sich seit 1997 intensiv mit der Simulation verschiedener strömungsdynamischer Vorgänge. Am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe der Technischen Universität Chemnitz arbeitet er aktiv und engagiert im Bereich der Spritzbrennerentwicklung, der Strömungsoptimierung von Lötprozessen, der Simulation zur Infiltration mit metallischen Schmelzen und der numerischen Auslegung von Motorkomponenten für die Automobilindustrie.