Dr.-Ing. Christian Rupprecht arbeitete 2002 bei der Fa. CEWOTEC GmbH im Bereich Plasma-Pulver-Puftragschweißen. In 2005 diplomierte er an der Technischen Universität Chemnitz mit einem Thema zum Thermischen Spritzen. Als Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe promovierte er im Jahr 2009 und beschäftigt sich aktuell mit der Entwicklung von Spritzbrennern und -werkstoffen, der Prozessdiagnostik sowie der Dünnschichttechnik (PVD- und CVD-Verfahren). Er leitet die Abteilung Thermisches Spritzen am IWW und ein Teilprojekt des Sonderforschungsbereiches 692.Im Jahr 2013 habilitierte Christian Rupprecht zum Thema Neue Methoden und Anwendungen des Thermischen Spritzens. Aktuell leitet er die Vertretungsprofessur Fügetechnik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.
Dr. Ing. Christian Rupprecht worked in the Plasma-Arc Powder Surfacing Division at CEWOTEC GmbH in 2002. He obtained his degree at the Technical University of Chemnitz on a thermal spraying subject in 2005. As an employee at the Professorship for Composite Materials, he obtained his doctorate in 2009 and is currently dealing with the development of spraying torches and materials, process diagnostics as well as thin-coat technology (PVD and CVD processes). He is the Head of the Thermal Spraying Department at IWW and is in charge of a subproject in Special Research Field 692.