Sergii Krasnorutskyi (21.03.1986) hat sein Bachelorstudium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Schweißtechnik an der Technischen Universität Kiew im Jahr 2007 absolviert. Im Jahr 2009 absolvierte er sein Masterstudium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Produktionstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Von 2010 bis 2012 hat er am Institut für Werkstoff- und Fügetechnik der Uni Magdeburg als Stipendiat ein Forschungsprojekt zum Elektronenstrahlschweißen von Duplexwerkstoffen bearbeitet. Seit Oktober 2012 ist er am Institut für Füge- und Schweißtechnik der Technischen Universität Braunschweig in der Abteilung Strahltechnik tätig. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung und Optimierung von Mehrbad- sowie Mehrprozesstechnologien zur thermischen Materialbearbeitung mittels Elektronenstrahl.