Doktor Schmale, geboren 1979, studierte Wirtschaftsingenieurwesen und promovierte auf dem Gebiet der Werkstoff- und Fügetechnik an der Universität Paderborn. Anschließend wechselte er zunächst in die Automobil-Zulieferindustrie. Bei der Daimler AG war er anschließend in verschiedenen Leitungsfunktion im Bereich der Rohbauproduktion tätig und verantwortete zuletzt als Projektleiter Rohbauplanung die Produktionsplanung der C-Klasse. Seit 2017 ist Herr Dr. Schmale als Abteilungsleiter Fügetechnik bei der Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH (SZMF) für die zentrale F&E im Bereich der verbindenden Fertigungstechnik sowie der additiven Fertigung für den Salzgitter Konzern zuständig. Neben seiner industriellen Tätigkeit engagiert er sich in zahlreichen Forschungsgremien. Dr. Schmale ist bestellter AiF-Fachgutachter der Bundesregierung für Konstruktion und Fertigung, er leitet als Vorsitzender den Gemeinschaftsausschuss Klebtechnik (GAK) der Forschungsvereinigungen DECHEMA, FOSTA, DVS und iVTH und ist Obmann des Arbeitskreises Fügen sowie Mitglied des Forschungsbeirats der europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung (EFB). Darüber hinaus ist Herr Dr. Schmale Lehrbeauftragter an der Universität Paderborn für das Fachgebiet Fügen von Leichtbauwerkstoffen. Er verfügt aufgrund seiner industriellen Tätigkeit in unterschiedlichen Bereichen der Fertigung und Forschung über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der automatisierten Fertigungstechnologie, insbesondere der fügetechnischen Verarbeitung von Multi-Material-Systemen.